WaldWeit -

Der Wald aus Sicht von Künstlern.

 "Die Waldwelt unter unseren Füßen,

 wir laufen auf Fakten und Rätseln."

 

 

ein italienisch-deutsches Wissenschafts- Kunst- Projekt

 zu Wald, seinen Bäumen und ihrer Kommunikation.

Mit Theater, Musik und Video- Mapping.

 

Wir sprechen mit Wissenschaftlern und Waldexperten.

Und formen daraus unseren künstlerischen Waldblick.

Über

Botschaften zwischen Verbündeten und Rivalen.

Ein gigantisches Netz – unterirdisch- elektrische Post.

 Was wird da ausgetauscht, vereinbart, bekämpft?

Und wer versorgt hier wen?


WaldWeit

 2018 bieten den Auftakt

 

ein performativer Wald- Theaterspaziergang

 15.9.2018, 19.00 Uhr

 Vereinsgelände von Neu am See e.V.

 

zur Performance hier entlang:


 

Workshops in Brandenburger Grundschulen

 September/ Oktober 2018


  2019 in Planung

 

Kooperation mit der Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE)

Künstler treffen Forststudierende und angehende Waldpädagogen

ein Austausch zu Wald und Baumverständigung